DIESE SEITE IST NUR ZU TESTZWECKEN ONLINE!!!

17-Jähriger schlug Mann tot: „Ich bin mein eigenes Idol“

5 Aufrufe
PSTUBE
PSTUBE
07 Nov 2020

Nach dem milden Urteil grinste Schläger Halid S. (17) breit und warf seinen Freunden Kusshändchen zu: Mit nur 4,5 Jahren Knast be­strafte Richter Lenart Hoesch (64) am Freitag den tödlichen Hieb, der #Feuerwehrmann Roland S. (†49) am Nikolaus­tag vor elf Monaten das Le­ben kostete!Zu Beginn seiner gerademal 35-minütigen Urteilsbegrün­dung rechnete der Richter mit der „aufgebrachten öffentli­chen Stimmung“ ab, die das Verfahren beeinflusst habe. Dank der Video-Aufzeichnung am Augsburger Königsplatz könne man aber genau nach­vollziehen, was am 6. De­zember 2019 dort geschah – „und was nicht passiert ist.“Damit spielte er auf die Haft­befehle gegen sechs Beglei­ter von Halid S. an diesem Abend an, von denen nun nur noch Gö­kalp A. (18) und Ke­vin C. (20) mit auf der Anla­gebank saßen und mit Be­währungsstrafen wegen ge­fährlicher Körperverletzung davonkamen.

Zeig mehr

0 Bemerkungen Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden