close

DIESE SEITE IST NUR ZU TESTZWECKEN ONLINE!!!

PSTUBE
PSTUBE 13 Jul 2019
0

Als nächstes

Berlin: Migrant attackiert Bus
06 Jun 2019
Berlin: Migrant attackiert Bus
PSTUBE · 7 Aufrufe

Der Zitteraal von Berlin

3 Aufrufe

Salvini zittert wie Aal, Trump torkelt mit 7 Promille, und der auf 100 Atü aufgeblasene Orban braucht einen Sessel. Ja mehr hätte es nicht gebraucht, dass die journalistischen Schmeißfliegen aus ihren rauchgeschwängerten Beisln kriechen, die Krankenakten des jeweilig vermeintlich Leidenden widerrechtlich an sich bringen, den Gesundheitszustand der in ihren Augen politischen Delinquenten breitenwirksam diskutieren lassen, um dann den medizinischen Todesstoß via Rücktrittsforderungen auf den Titelseiten und in Sondersendungen leidenschaftlich zu postulieren. Aber auch im jüngsten Fall, des Zitteraals von Berlin, erkennt man schon wie zuvor beim lieben Augustin von Brüssel, dass es schon lange nicht mehr darauf ankommt, wie krank man ist sondern vor allem wer in Wahrheit nicht mehr kann. Erinnern wir uns an den torkelnden Jean-Claude, den junckernden Schluckspecht. Reihenweise rückten die Vertreter der um sich greifenden Volksverblödung, sprich die Odelfedern, aus, um den armen Anführer des bildlichen Niedergangs Europas vor lästigen Fragen zu schützen. Die Defensivstrategie in den Redaktionsstuben war rasch klar: Ischias im chronischen Endstadium.

Und nun zu Berlin. Deutschland liegt also sprichwörtlich in den letzten Zuckungen. Ausgerechnet bei der deutschen Hymne „Einigkeit und Recht und Freiheit“ übermannt – Verzeihung: überfraut – es trotz mehrmaliger „Wir schaffen das“-Selbsthypnose die strauchelnde Kanzlerin. Und bei allem Respekt vor der persönlichen Integrität dieser Frau, der die persönliche Integrität ihrer Opfer des Einzelfalls übrigens immer herzlich egal war, aber die Bürgerinnen und Bürger haben ein Recht darauf zu wissen, ob und in welchem Ausmaß ein Regierungschef daran physisch oder psychisch gehindert ist, sein Amt verantwortungsvoll und der Aufgabe entsprechend noch auszuführen. Bei allem Mitgefühl für die persönliche Situation: Aber immerhin ist Deutschland eines der wichtigsten Länder Europas. Natürlich können jetzt manche einwenden, dass selbst die zitternde Angela noch ein Segen gegenüber dem zumindest körperlich stabilen Zungenbrecher Annegrett Kramp-Karrenbauer wäre. Aber wie gesagt: Man soll sich nicht immer am Schlechtesten orientieren.

Zeig mehr
0 Bemerkungen sort Sortiere nach

Als nächstes

Berlin: Migrant attackiert Bus
06 Jun 2019
Berlin: Migrant attackiert Bus
PSTUBE · 7 Aufrufe