DIESE SEITE IST NUR ZU TESTZWECKEN ONLINE!!!

KLARTEXT - Trägt der Sozialismus jetzt Louboutin?

2 Aufrufe
PSTUBE
PSTUBE
15 Nov 2020

In den USA sorgt ein Coverbild für großes Aufsehen. Es zeigt Alexandria Ocasio-Cortez, die bei den Demokraten einer der weiblichen Shooting-Stars ist. "AOC", wie die Medien sie nennen, strebt einen demokratischen Sozialismus an. Jetzt hat sie sich auf dem Cover des Luxus-Magazins Vanity Fair (Jahrmarkt der Eitelkeiten) präsentiert, wo sie Anzug, Schuhe und Ohrringe trägt, für die sich eine Mittelschicht-Familie ein Auto kaufen könnte. Sie hat die Bekleidung gar nicht gekauft, verteidigen Mainstream-Blätter die linke Politikerin. Sie weisen darauf hin, dass es ein afro-amerikanischer Fotograf gewesen sei, der die Aufnahmen gemacht hat.Aber so einfach kommt AOC aus dieser Sache nicht raus. Das Bild wirkt wie ein Symbol für das, was politisch schiefläuft, übrigens nicht nur in den USA, sondern auch bei uns: Eine politische Kaste, der die einfachen Menschen inzwischen so ziemlich egal sind, die ihnen im übertragenen Sinn den Mittelfinger zeigt und eine Politik macht, in deren Folge immer mehr Menschen sozial durch den Rost fallen. Hillary Clinton hat die Zurückgelassenen als "Bedauernswerte" bezeichnet.Selbst wenn Donald Trump gehen muss, seine Wähler sind noch da. Und sie werden sich, wenn das Ruder nicht drastisch herumgeworfen wird, mit Wucht zurückmelden. Mehr noch: Während die etablierten Medien bei uns Joe Biden als großen Versöhner anpreisen, setzt der ehemalige Pressesprecher der Demokraten, Harry Sevugan, eine Internetseite mit dem Namen "Trumpaccountability.net" auf. Er will erreichen, dass alle, die für Trump gearbeitet haben, nie mehr einen Job bekommen ...

Zeig mehr

0 Bemerkungen Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden