DIESE SEITE IST NUR ZU TESTZWECKEN ONLINE!!!

MEDIENKRITIK - Keine Kritik am eigenen Land

2 Aufrufe
PSTUBE
PSTUBE
02 Nov 2020

Im medialen Mainstream überschlagen sich die Journalisten mit Spekulationen zum Wahlausgang in den USA. Ja, diese Wahl ist extrem wichtig, keine Frage. Aber was ist mit den Problemen hierzulande?Während Donald Trump von allen Seiten seziert wird - und die Spekulationen ins Kraut schießen, ob er sich bei einer Wahlniederlage im Weißen Haus einbunkern wird, sind kritische Fragen zu der Entwicklung in unserem Land glatte Fehlanzeige.Wie steht es um die Demokratie? Warum wehren sich die Abgeordneten nicht mehr, wenn sie durch exekutive Verordnungen zu Zaungästen werden? Wieso gibt es nicht schon lange ernst zu nehmende Versuche, endlich diese Kanzlerin aufs Altenteil zu schicken? Warum kommen immer mehr Verordnungen, die einer verfassungsrechtlichen Überprüfung nicht standhalten? Wie kann eine Regierung, die nur bei einer von vier Corona-Infektionen die Quelle kennt, so flächendeckende Maßnahmen ergreifen und im Blindflug agieren?Diese und viele andere Fragen, die unbedingt - und bohrend - gestellt werden müssten, gehen unter, auch weil sich die etablierten Blätter gewichtet viel zu sehr mit Spekulationen über Donald Trump und die Wahl in den USA aufhalten.Aber vor allem gehen sie unter, weil Haltungsjournalisten wegschauen, wenn die Tapete in ihrer heilen ideologischen Welt von der Wand blättert ...

Zeig mehr

0 Bemerkungen Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden